100 Jahr altes Zuckerkuchen Rezept wie damals von Oma

  • Post author:
  • Post last modified:
  • Reading time:2 mins read

Zutaten

220 ml Milch, lauwarm
550 g Mehl, Typ 550
1 Würfel Hefe, frisch
100 g Zucker
100 g Butter
1 Prise Salz
1 Ei
150 g Butter
100 g Zucker
100 g Mandeln, gehobelt

 

Schmökern Sie durch die Videos und finden Sie Ihr liebstes Rezept

Zubereitung

1. Zuerst das Mehl in eine große Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Dann Hefe hinein bröseln und mit 5 El. Milch, 1 Teelöffel Zucker und etwas Mehl vom Rand verrühren. Abgedeckt 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2. Jetzt mit den restlichen Teigzutaten (Milch, 100g Zucker, Salz, Ei und 90g Butter) verkneten und noch einmal abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen bis sich der Teig deutlich vergrößert hat.

Probieren sie auch: Dieses abendliches Getränk entfernt Bauchfett über Nacht!

3. Danach den Teig gut durchkneten,  Springform (26 cm Ø) mit Fett ausstreichen und mit dem Teig auslegen. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.
Mit den Fingern Vertiefungen in den Teig drücken und diese mit kleinen Butterwürfeln füllen. Zucker und Mandeln gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Abgedeckt nochmal 20 Minuten gehen lassen.

4. Noch auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten backen. E-Herd 200°C, Gasherd Stufe 3-4 und Umluft 180°C.

Guten Appetit