Die haben Suchtpotenzial in sich, Windbeutel aus Brandteig

  • Post author:
  • Post last modified:
  • Reading time:2 mins read

Die haben Suchtpotenzial in sich, Windbeutel aus Brandteig

Die haben Suchtpotenzial in sich, Windbeutel aus Brandteig

Zutaten

F├╝r den Teig
100 g Mehl
20 g Speisest├Ąrke
150 ml Wasser
40 g Butter
2 Eier
1 Msp. Backpulver
F├╝r die F├╝llung
2 Becher Schlagsahne
2 Packung Sahnesteif
30 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker

 

Zubereitung

Zuerst Das Wasser mit der Butter in einem kleinen Topf aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen. Das Mehl mit der Speisest├Ąrke mischen und auf einmal in die hei├če Fl├╝ssigkeit geben.

Alles zu einem glatten Teigklo├č verr├╝hren, dann etwa eine Minute unter st├Ąndigem R├╝hren erhitzen (ÔÇ×abbrennenÔÇť).

Danach Den Teig in eine R├╝hrsch├╝ssel geben. 2 Eier nacheinander mit einem Mixer (Knethaken) auf h├Âchster Stufe unter den Teig arbeiten. Das Backpulver erst unter den kalten Teig r├╝hren.

Jetzt Mit einem Spritzbeutel mit gro├čer Sternt├╝lle 14 Teigh├Ąufchen auf das Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200┬░C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen. W├Ąhrend der Backzeit die Backofent├╝r nicht ├Âffnen, da das Geb├Ąck sonst zusammenf├Ąllt.

Sofort nach dem Backen von jedem Windbeutel einen Deckel abschneiden und das Geb├Ąck auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Die Sahne mit Sahnesteif, Puderzucker und Vanillezucker schlagen und damit die kalten Windbeutel f├╝llen.

N├Ąhrwerte kcal 148 Eiwei├č 2,34 g Fett 11,81 g Kohlenhydr. 8,60 g

Guten Appetit