Ich backe meinen Quarkkuchen nur noch SO, Faule Weiber Kuchen

  • Post author:
  • Post last modified:
  • Reading time:2 mins read

Ich backe meinen Quarkkuchen nur noch SO, Faule Weiber Kuchen

Ich backe meinen Quarkkuchen nur noch SO, Faule Weiber Kuchen

Zutaten

F├╝r den Teig
80 g Zucker
1 Ei
100 g Margarine
200 g Mehl
1 TL Backpulver
f├╝r den Belag
2 Eier
120 g Zucker
1 Packung Vanillepuddingpulver
2 Becher Schmand
┬Ż Tasse ├ľl
2 kl. Dose Mandarinen
1 PackungTortenguss, klar
500 g Quark
Au├čerdem
Fett f├╝r die Form

 

Zubereitung

1. So geht es, Einfach mal aus den Teigzutaten einen M├╝rbeteig herstellen und f├╝r ca. 50 Minuten in den K├╝hlschrank stellen.

2. Danach f├╝r den Belag den Quark, die Eier und den Zucker in der R├╝hrsch├╝ssel von Hand verr├╝hren.

Das Puddingpulver, ├ľl und Schmand miteinander verr├╝hren und unter die Quarkmasse geben.

3. Nach der Ruhezeit den M├╝rbeteig ausrollen und eine gefettete 26er Springform damit auslegen.

Danach die Quarkmasse darauf geben, die Masse ist beim Einf├╝llen sehr fl├╝ssig, wird aber durch das Backen sp├Ąter fest, und die Mandarinen darauf verteilen.

4. Dann noch bei 180 ┬░C ca. 50 – 60 Minuten backen.
Den Kuchen ausk├╝hlen lassen und mit Tortenguss ├╝berziehen.

Ich backe meinen Quarkkuchen nur noch SO, Faule Weiber Kuchen

Guten Appetit