Engelsaugen, unsere lieblings Kekse

  • Post author:
  • Post last modified:
  • Reading time:2 mins read

Zutaten

150 g Mehl
85 g Butter
1 Ei, davon das Eigelb
40 g Puderzucker
1 TL Vanillezucker
┬Ż Zitrone(n), abgeriebene Schale
etwas Salz
2 EL Konfit├╝re (Himbeerkonfit├╝re)
70 g Kuvert├╝re
Puderzucker

 

Zubereitung

1. Als erstes das Mehl, Butter, Eigelb, Puderzucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb und Salz mit dem Mixer zu einem Teig verarbeiten. 1 Stunde in den K├╝hlschrank stellen.

2. Danach aus dem Teig ca. 30 kleine Kugeln formen und auf ein Blech setzen. Mit einem Kochl├Âffelstiel eine Vertiefung in die Mitte der Teigkugeln dr├╝cken. Den L├Âffelstiel immer vorher in Mehl tauchen, damit nichts kleben bleibt.

Probieren sie auch: Schnell mal Zimtschnecken zum Kaffee gemacht!

3. Nun die Himbeerkonfit├╝re glatt r├╝hren, in einen Spritzbeutel mit kleiner T├╝lle geben und in die Vertiefung der Teigkugeln spritzen. Die Pl├Ątzchen hellgelb backen. 180 C, Umluft ca. 15 Minuten. Pl├Ątzchen abk├╝hlen lassen.

4. Jetzt fur die Kuvert├╝re schmelzen und nur die Unterseite der Pl├Ątzchen eintauchen, auf Pergamentpapier setzen. Die Oberseiten der Engelsaugen mit Puderzucker best├Ąuben. Nach dem Trocknen der Kuvert├╝re das Geb├Ąck in eine Dose schichten und k├╝hl aufbewahren.

Schnappen Sie sich jetzt Ihren Kochl├Âffel und kochen Sie mit diesen tollen Videoanleitungen mit:

Guten Appetit