Das musst du beim Brot backen beachten, Tipps & Tricks !

  • Post author:
  • Post last modified:
  • Reading time:9 mins read

 

Das musst du beim Brot backen beachten, Tipps & Tricks

 

Grunds├Ątzlich ist es eine gute Idee, reibungslos unserer Backanleitung zu folgen.
Sie ist auf diese Weise ausgerichtet, dass jeglicher sein Brot ├╝berdies backen kann.

 

Lass nichts weg, tu nix hinzu. Egal wie erfahren Du im Brotbacken bist.

 

Was brauchst Du zum Backen einer Dankebitte Brotbackmischung?

 

Ich verwende lauwarmes Wasser – maximal 38 Grad

Frische Hefe – wenn im Rezept

K├╝chenwaage – Ich wiege das Wasser ab. Probier das gleichfalls mal. Du wirst erstaunt sein, wie ungenau Dein Messbecher mutma├člich ist.

R├╝hrl├Âffel – Am f├Ârderlichsten komme ich mit dem Dankebitte Teigschaber deutlich.

R├╝hrsch├╝ssel

Backform – ca. 23 Zentimeter lang. Gleicherma├čen die antihaftbeschichteten Formen fette ich am Boden ein wenig ein. Das macht es m├╝helos leichter. Und das Brot f├Ąllt aus der Beschaffenheit, genauso wenn die Beschichtung nicht mehr hundertprozentig in Rhythmus ist.

Das war┬┤s. Wirklich.

 

Was machen wir, falls mal  nicht klappt?

 

Temperatur:

 

Das musst du beim Brot backen beachten, Tipps & Tricks

 

Am positivsten ist es, wenn s├Ąmtliche Bestandteile Raumtemperatur haben, nichtsdestotrotz gleichfalls wenn die Hefe z├╝gig aus dem K├╝hlschrank kommt, klappt alles in Ordnung.

 

Bei ausgesprochen hei├čem Wetter kann die Raumw├Ąrme durchaus verh├Ąltnism├Ą├čig hoch sein und im Winter tendenziell zu niedrig, daraufhin setzt die G├Ąrung der Hefe potenziell nicht unmittelbar gen├╝gend ein. Ist es zu warm, kann der Teig zu kr├Ąftig und ├╝ber den Rand gehen. Genauso nicht sch├Ân.

 

Fl├╝ssigkeit:

 

Das musst du beim Brot backen beachten, Tipps & Tricks

 

Zu ausgepr├Ągt oder zu wenig. Beides ist nicht okay und f├╝hrt am mehrheitlichen zum Misslingen des Brotbackens.

Daher an jener Lokalit├Ąt noch einmal die Empfehlung, das Wasser abzuwiegen.

Pr├╝fe den Teig. Er soll glatt, weich und klebrig sein.

Ist er zu fest, gib noch einen Essl├Âffel Wasser hinzu.

 

Finde den Fehlgriffe. Ferndiagnosen sind zwar jederzeit schwierig. Aber wir versuchen es mal.

 

Was ist passiert?

 

Dein Brot geht nicht hoch.

 

Das musst du beim Brot backen beachten, Tipps & Tricks

 

– Wom├Âglich war die Hefe zu alt. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass gleichwohl Hefe, die noch nicht Ihre Haltbarkeit ├╝berschritten hat, ihre Triebkraft gerne verliert. Also am positivsten nicht zuuu lange im K├╝hlschrank aufbewahren. Wenn Du nicht gewiss bist, kannst Du am positivsten pr├╝fen, ob das mit Deiner Hefe noch was wird, indem Du sie mit ca. 50 ml lauwarmen Wasser verr├╝hrst. Innerhalb der folgenden 10 Minuten sollte sich Schaum erstellen.

 

Auch interessant :┬áSo gelingt der perfekte K├Ąsekuchen, Super cremig und locker !

 

– Dein lauwarmes Wasser war zu hei├č. Ab 40 St├Ąrke t├Âtet es die Hefezellen. Ende aus.

– Zu wenig Fl├╝ssigkeit. Fl├╝ssigkeit um 1 EL steigern. Das kann gleicherma├čen sein, wenn Deine Zimmer sonderlich trocken sind, da Mehl Feuchtigkeit aus der Luft aufnimmt, trotzdem ebenfalls abgibt.

 

– Dein Wasser ist zu hart. Meint zu enorm Kalk. Also alkalisch. F├╝ge einen Teel├Âffel Fruchtessig hinzu.

– Nicht im Zuge der Gehphase das Brot “st├Âren”. Ich stelle es zumeist l├Ąngst in meinen kalten Ofen. W├╝rde ich augenblicklich innerhalb des Gehphase die Ofent├╝r ├Âffnen, k├Ânnte die warme Luft entweichen. Das mag Brot allumfassend nicht!

 

Dein Brot ist nicht durchgebacken.

 

Das musst du beim Brot backen beachten, Tipps & Tricks

 

Um zu identifizieren, ob das Brot “durch” ist oder nicht, klopfe von unten ungeachtet. Es muss hohl klingen wie eine Rigipswand.

Ist dies nicht der Fall, hab ich hierzu sich anschlie├čende Geistesblitzes:

 

– zu erheblich Fl├╝ssigkeit. Reduziere sie das n├Ąchste Mal um 1 bis 2 Essl├Âffel. Und nochmal: BItte die Fl├╝ssigkeit abwiegen!

 

Verl├Ąngere die Backzeit um 5-10 Minuten. Du kennst Deinen Backofen und seine einmaligen Wesensmerkmale am n├╝tzlichsten. Ich backe mein Brot auf der mittleren Schiene im Zuge Ober- und Unterhitze. Da ich eine knusprige Krume liebe, nehme ich das Brot 10 Minuten vor Ende der Backzeit aus seiner Beschaffenheit und backe es ohne fertig.

 

Dein Brot f├Ąllt ganz zusammen.

 

– Sehr denkbar hast Du zu reichlich Fl├╝ssigkeit verwendet. Reduziere sie beim folgenden Mal oder wiege das Wasser exakt ab. Der Teig soll klebrig und einfach fest sein.

 

Kr├╝mel oder R├Âllchen beim Anschneiden

 

Das musst du beim Brot backen beachten, Tipps & Tricks

 

Da warst Du bedauerlicherweise vermutlich reibungslos zu ungeduldig. So ein frisch gebackenes Brot verleitet hierzu, es ohne Zeitverzug zu pr├╝fen.

 

Tu das nicht. Lass es immerhin eine Stunde ausk├╝hlen, bevor Du es vorsichtig anschneidest.
Dann gew├Ąhrleistet kr├╝melfrei.

 

Wie bewahre ich mein Brot am f├Ârderlichsten auf?

 

Also, der Gesch├Ąftsverkehr offeriert ja massenweise Opportunit├Ąten.

Ich muss gestehen, zu 100% hat mich noch keine ├╝berzeugt. Da wir unser Brot vorwiegend innerhalb von 2 Tage verzehren, stelle ich es am liebsten reibungslos auf die Anschnittfl├Ąche auf meine K├╝chenplatte. Die Kruste bleibt kross und das Brot ist gleichfalls am folgenden Tag noch wie frisch gebacken.

 

In Plastikt├╝ten schimmelt es z├╝gig.



In Brotbeuteln nach meiner Erfahrung gleichfalls, wenn gleichfalls nicht ganz in dieser Art unmittelbar.

 

Auch interessant :┬áSo gelingt der perfekte K├Ąsekuchen, Super cremig und locker !

 

Brote, die Fr├╝chte oder Gem├╝se enthalten, sollten, wenn Du sie nicht binnen von 2-3 Tagen verzehrst, im K├╝hlschrank aufbewahrt werden. Bedenke: Unsere Mischungen enthalten keinerlei Konservierungsmittel und speziell Fr├╝chte enthalten zu jedem Zeitpunkt Feuchtigkeit.

 

Das musst du beim Brot backen beachten, Tipps & Tricks

 

Am positivsten ist: Wenn Dir ein ganzes Brot zu reichlich ist. Back m├╝helos lediglich 50 Prozent in einer kleineren Backform. Halbiere gleichfalls die Backanleitung. Die Backzeit verk├╝rzt sich ein wenig um 25%. Die weitere, nicht gebackenen H├Ąlfte aufs Neue luftdicht in der T├╝te verschlie├čen und tunlichts ebenfalls w├Ąhrend von 2-4 Wochen backen.

 

Warum lasse ich den Teig in einer kalten Umgebung gehen?

 

Vermutlich fragt sich der ein oder ├╝brige bereits, warum der Teig in zus├Ątzlichen Heferezepten immerw├Ąhrend warm stehen soll und wir unseren Laib in die K├Ąlte verbannen (ca. 18-20 ┬░C sind eine gute Ausgangstemperatur).

 

Der s├╝├če Hefeteig will ausgepr├Ągt Volumen und fluffig locker sein, hierbei soll die Hefe trotz alledem nicht zu intensiv hervortreten. Er geht des ├ľfteren maximal eine Stunde.

 

Wenn du deinen Hefeteig langsamer gehen l├Ąsst, wirst du reichlich mehr Geschmack ernten, dazu weniger Luft, der Teig soll noch ein bisschen Biss haben. Hinzukommt, dass wir den Teig mehrmals Falten werden und er ├╝berwacht wachsen soll. Je k├Ąlter der Teig ist, umso mehr Zeit l├Ąsst sich die Hefe beim Verdauen des Zuckers. Der Teig bekommt eine bessere Gliederung und Aroma.

 

Je nach Raumtemperatur hat die Hefe eine au├čerordentlich aktive Phase von 1,5 bis 2,5 Stunden. Du solltest dein Brot demzufolge nicht l├Ąngere Zeit als 3 Stunden innerhalb maximal 23 ┬░C gehen lassen.

 

Das musst du beim Brot backen beachten, Tipps & Tricks

 

Du kannst den Teig noch l├Ąngere Zeit im K├╝hlschrank gehen lassen. Halte dich danach daran, wie stark sich das Volumen steigert haben sollte. Die kalte K├╝hlschrankmethode macht ├╝brigens aus einem guten einen ├╝berragenden Pizzateig.

 

Warum bespr├╝he ich den Teig mit Wasser?

 

Wasser h├Ąlt die Kruste elastisch und macht sie in Koinzidenz hei├čer, als sie ohne Wasser werden k├Ânnte. Mit Hilfe die hei├čere Kruste karamellisiert genauso der Zucker im Mehl, Aminos├Ąuren werden innerhalb alldem zu k├╝rzeren Aminos├Ąuren und bilden mit zus├Ątzlichen Molek├╝len leckere Aromen. Diese auf diese Weise genannte Maillard-Reaktion findet binnen h├Âheren Temperaturen als die Karamellisierung statt. Das Wasser erlaubt also mehr Geschmack und eine dickere Kruste.

 

Gutes gelingen !