Fantastischer Kokoskuchen mit Vanillepudding

  • Post author:
  • Post last modified:
  • Reading time:1 mins read

 

Zutaten

Für den Teig: (1 Tasse = 200 ml)
1/2 Tasse zerlassene Butter
1 Packung Backpulver
2 St. Eier
1 Tasse Milch
2 Tassen Mehl
1 Tasse Puderzucker

Für den Belag:
halbe Tasse Zucker
halbe Tasse Kokosraspeln
2 Packung Vanillepuddingpulver
1 l Milch

 

Zubereitung

So geht es: 1. Zuerst die Eier und das Zucker schaumig schlagen, zerlassene Butter hinzufügen und zum Schluss durchgesiebtes Mehl mit Backpulver unterheben.

2. Danach den Teig auf ein mit Butter gefettetes Backblech mit hohem Rand geben und mit einer Kokos-Zucker-Mischung bestreuen.

3. Jetzt im vorgeheizten Backofen bei 190 °C ca. 20 Minuten backen. Nicht aus dem Auge lassen, denn es darf nicht zu braun werden.

Probieren sie auch: Fantakuchen mit Mandarinen, absolut suchgefährlich!

4. Den Vanillepudding mit Milch und 1/2 Zucker nach Packungsanweisung kochen und Kokosraspeln geben.Alles unterrühren, dann etwas abkühlen lassen.

Jetzt nur noch den Kuchen mit Pudding übergießen und auskühlen lassen. Mit Kokosraspeln bestreuen.

Guten Appetit