Haferwasser, um den Bauch zu entleeren und 5 Kilo pro Woche zu verbrennen

  • Post author:
  • Post last modified:
  • Reading time:2 mins read

Hast du die Haferflocken-Di√§t geh√∂rt? Es ist in letzter Zeit sehr in Mode gekommen, aber seine Vorteile werden im Allgemeinen √ľbersehen.
Wir alle wissen, dass Haferflocken im Rahmen der angelsächsischen Ernährung in Porridge verwendet wurden, aber dieses Getreide hat viele positive Aspekte, die beim Abnehmen helfen können.

Die Haferflocken sind ein guter Verb√ľndeter zum Abnehmen, um Bauch zu verlieren
F√ľr nur 140 Kalorien bietet eine Portion Haferflocken mit Milch eine Vielzahl von gesundheitlichen und schlankmachenden Vorteilen.
Kalorienarm, aber reich an l√∂slichen Ballaststoffen (8,5 g pro 100 g), Eiwei√ü (15 g) und ‚Äún√ľtzlichen‚ÄĚ Kohlenhydraten (58 g) hilft es nicht nur, sehr lange satt zu bleiben, sondern f√∂rdert auch die Verdauung und f√∂rdert die Regelm√§√üigkeit. hilft, einen flachen Bauch zu erhalten.

Dar√ľber hinaus reduzieren sie die Menge an produziertem Insulin, was die F√§higkeit des K√∂rpers, Fett zu speichern, behindert und/oder die Gewichtsabnahme w√§hrend einer Di√§t beschleunigt.

Der Verzehr von Haferflocken kann zur allgemeinen Gewichtsabnahme beitragen, insbesondere wenn es darum geht, √ľbersch√ľssiges Fett um den Bauch herum loszuwerden.

Probieren sie auch: Schlagobers Gugelhupf, super lecker!

Wie bereitet man Haferwasser zu?

Zutaten von Haferwasser zum Abnehmen:
800 ml Wasser,
120 Gramm Haferflocken
und ein Teelöffel Zimtpulver.

Zubereitung
Zuerst weiche die Haferflocken einige Stunden ein, um sie weicher zu machen. Danach geben Sie dann alle Zutaten in den Mixer, bis Sie eine glatte, fl√ľssige Mischung erhalten.

Am besten morgens auf n√ľchternen Magen trinken. Wer m√∂chte, kann den Drink noch mit Stevia s√ľ√üen

Den Zucker oder Honig sollten Sie nicht als S√ľ√üungsmittel verwenden. Wenn Sie das Getr√§nk schmackhafter machen und seinen Nutzen steigern m√∂chten, k√∂nnen Sie auch einen roten Apfel einarbeiten.

Haferwasser, um den Bauch zu entleeren und 5 Kilo pro Woche zu verbrennen

Guten Appetit