Quark Rhabarberkuchen mit Vanillepudding

  • Post author:
  • Post last modified:
  • Reading time:2 mins read

Zutaten

F├╝r den Teig
220 g Quark
7 Essl├Âffel ├ľl
7 Essl├Âffel Milch
1 Ei
100 Gramm Zucker
1 Essl├Âffel Vanillezucker
Prise Salz
420 g Mehl
1 P├Ąckchen Backpulver

F├╝r den Belag
┬Ż Liter Milch
1 T├╝te Vanillepuddingpulver (oder 45 Gramm Speisest├Ąrke mit Vanillemark)
50 g Rohrohrzucker
1 Ei
1-1 ┬Ż Kilogramm Rhabarber

 

Zubereitung

1. Einfach mal alle Teigzutaten des Quark ├ľlteigs in eine Sch├╝ssel geben, mit einem Holzl├Âffel verr├╝hren und zum Schluss mit den H├Ąnden zusammenbringen.

2. Nun ein Backblech einfetten und den Teig darauf auslegen.Danach den Backofen auf 180┬░C vorheizen.

Auch sehr lecker: Wie man Tomaten in Plastikflaschen mit dem Kopf nach unten anbaut!

3. Jetzt den Vanillepudding mit 50 g Zucker kochen und am Ende ein Ei unter R├╝hren hinzugeben. Unter wiederkehrendem R├╝hren abk├╝hlen lassen.

4. Als nachstes  den Pudding nun auf den Teig streichen und mit den geputzten Rhabarberstückchen dicht belegen.

7. Noch bei 180┬░ C f├╝r 30-40 Minuten backen.Fertig!

Quark Rhabarberkuchen mit Vanillepudding

Guten Appetit