Ungarisches Gulasch, sowas von lecker

  • Post author:
  • Post last modified:
  • Reading time:1 mins read

Zutaten

420 g Rindergulasch
30 g Butterschmalz
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Paprikaschote, rot
1 Paprikaschote, gr├╝n
┬Ż Liter Fleischbr├╝he
2 EL Tomatenmark
1 Chilischote(n)
1 Lorbeerbl├Ątter
1 TL K├╝mmel
Zitronenschale, abgeriebene
Paprikapulver
Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

1. Als erstes die Zwiebeln und den Knoblauch sch├Ąlen und in Scheiben schneiden. Dann In einem gro├čen Schmortopf das Schmalz zerlassen.

2. Nun die Zwiebeln und Knoblauch glasig d├╝nsten. Danach das Fleisch w├╝rfeln, zugeben und anbraten. Dann Tomatenmark untermischen. Jetzt die Lorbeerblatt, Paprikapulver, etwas Zitronenschale, K├╝mmel, Salz und Pfeffer zugeben und mit Fleischbr├╝he auff├╝llen und Rund 30 bis 40 Minuten kochen lassen.

Probieren sie auch: Megaleckere Donuts, ein einfaches Rezept, das jeden überraschen wird!

3. Als nachstes die Paprikaschoten in etwa 2 cm gro├če W├╝rfel, die Chilischote in Streifen schneiden und alles zum Fleisch geben. Dann noch ca. 10 Minuten k├Âcheln lassen und das Gulasch nochmals mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver abschmecken.

Ungarisches Gulasch, sowas von lecker

Guten Appetit