Zwiebelbrot mit 250 g Magerquark ohne Hefe

  • Post author:
  • Post last modified:
  • Reading time:1 mins read

Zwiebelbrot mit 250 g Magerquark ohne Hefe

Zutaten

2 TL Salz
3 Zwiebeln (ca.250 g)
40 ml Speise├Âl
450 g Weizenmehl
1 Packung Backpulver
1 TL Zucker
250 g Magerquark
1 Ei
etwas Mehl zur Teigverarbeitung

 

 

Zubereitung

So meine lieben als erstes die Zwiebeln abziehen und in feine W├╝rfel schneiden.

Nun das ├ľl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelw├╝rfel zugeben. Solange braten, bis die Zwiebeln karamellisieren und r├Âsten. Beiseite stellen.

 

Als nachstes das Mehl mit Backpulver, Salz und Zucker in einer Sch├╝ssel mischen. Danach das Quark, Ei und 100ml Wasser zugeben und die Zutaten zu einem glatten Teig kneten.

Jetzt noch die Zwiebelw├╝rfel unterkneten und den Teig in 2 Portionen teilen.

 

Nun den Backofen auf 210 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen un das Backblech mit Backpapier belegen.

Die Teigportionen auf einer leicht bemehlten Arbeitsfl├Ąche durchkneten und zu zwei etwa 25 cm langen Str├Ąngen formen.

 

Nach Belieben etwas einschneiden. Auf das Blech legen und 25-30 Min. backen.

 

Zwiebelbrot mit 250 g Magerquark ohne Hefe

Guten Appetit