Apfelkuchen vom Blech, der im Mund zergeht !

  • Post author:
  • Post last modified:
  • Reading time:1 mins read

Apfelkuchen vom Blech, der in Ihrem Mund schmilzt !

Zutaten

1 Packung Vanillinzucker
1 TL Backpulver
3 Äpfel
120 g Butter
120 g Zucker
3 kleine Eier
1 TL Zimt
Puderzucker, zum Bestreuen
200 g Mehl
4 EL Joghurt
Zitronensaft

 

Zubereitung

So geht es:

1. Als erstes die ├äpfel sch├Ąlen und in Scheiben oder kleine W├╝rfel schneiden. Eventuell mit Zitronensaft mischen, damit sie nicht braun werden.

2. Dann die Butter schmelzen lassen und mit 120 g Zucker schaumig r├╝hren. Nun den Vanillinzucker dazu geben und die Eier nach und nach unterr├╝hren.

Probieren sie auch: Ratz Fatz Bananencreme Dessert mit Sahne

3. Jetzt das Mehl mit dem Backpulver mischen und im Wechsel mit dem Joghurt unter die Eimasse rühren. Etwas Zucker mit dem Zimt mischen und unter die Apfelscheiben mischen. Dann die Äpfel unter den Teig heben.

4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder einfetten und Den Teig auf das Backblech geben und bei 180 Grad Umluft30 Minuten goldgelb backen. Schnell und lecker !

Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit