Garnelen Curry mit Spinat

  • Post author:
  • Post last modified:
  • Reading time:2 mins read

Garnelen Curry

Zutaten

2 Kartoffeln
¬Ĺ rote Paprika
8 Kaffir-Limettenblätter
450 ml Kokosmilch
250 g Garnelen
1 EL rote Curry-Paste
120 g Blattspinat
1 EL Tamarinden-Paste
1 Limette
Basmatireis

 

Schnappen Sie sich jetzt Ihren Kochlöffel und kochen Sie mit diesen tollen Videoanleitungen mit

Zubereitung

1. Als erstes die Kartoffeln von der Schale befreien und in kleine W√ľrfel schneiden. Danach die Kartoffeln in kochendes Wasser geben und aufbewahren, sobald sie gar sind.
Den Spinat und die Paprikaschoten putzen und in d√ľnne Streifen schneiden.

2. Jetzt die Kaffirlimettenbl√§tter nehmen und den z√§hen Strunk entfernen. Anschlie√üend die Blatth√§lften von der Mitte zu den R√§ndern hin aufrollen und in d√ľnne Streifen schneiden.

3. Nun den Basmatireis gr√ľndlich waschen und dann kochen.

Probieren sie auch: Putenbrust Stroganoff, extrem lecker und schnell!

4. Als nachstes die Garnelen gr√ľndlich waschen und Die Currypaste und ‚Öď der Kokosmilch in einen Topf oder Wok geben und umr√ľhren, bis die Mischung vermengt ist und sprudelt.
Die Garnelen in das Curry geben und etwa 10 Minuten köcheln lassen.

5. Die Kartoffeln und den Spinat sowie die Tamarindenpaste und die restliche Kokosmilch hinzugeben und auf kleiner Flamme weiterkochen.

6. Wenn der Spinat weich geworden ist, die Paprikaschote und die Blätter einer Kaffirlimette in das Gericht geben.
Danach weitere f√ľnf Minuten auf kleiner Flamme k√∂cheln lassen, dann mit etwas Limettensaft und Salz abschmecken, falls n√∂tig.

Garnelen Curry mit Spinat

Guten Appetit