Die backe ich 2x im Monat, Griechische Spinatpitta das liebt meine Familie

  • Post author:
  • Post last modified:
  • Reading time:2 mins read

Die backe ich 2x im Monat, Griechische Spinatpitta das liebt meine Familie

Die backe ich 2x im Monat, Griechische Spinatpitta das liebt meine Familie

Zutaten

300 g Bl├Ątterteig (TK)
1 kg Spinat, frisch oder TK
1 Liter Wasser
1 Bund Fr├╝hlingszwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
50 g Butter
Salz und Pfeffer, wei├čer
Muskat
200 g Feta-K├Ąse aus Schafsmilch
4 Eier
5 EL Semmelbr├Âsel
1 Eigelb zum Bestreichen

Zubereitung

Zuerst den Bl├Ątterteig auftauen lassen. Den Spinat waschen und im kochenden Salzwasser vier Minuten blanchieren, abtropfen und grob hacken. Die Fr├╝hlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

Jetzt Die feingehackte Knoblauchzehe in der zerlassenen Butter glasig anschwitzen. Den Spinat dazugeben und w├╝rzen. Den Schafsk├Ąse w├╝rfeln. Die Eier verquirlen und mit den Semmelbr├Âseln und dem Schafsk├Ąse unter den Spinat mischen. Gegebenenfalls nochmals abschmecken.

Danach den Backofen auf 200┬░C vorheizen. Ein Backblech kalt absp├╝len. Den Bl├Ątterteig sehr d├╝nn ausrollen und in zwei Teile teilen, wobei der eine Teil (Deckel) etwas kleiner sein sollte.

Den gr├Â├čeren Teil auf das Backblech legen und die Spinatf├╝llung so darauf verteilen, dass ein gro├čz├╝giger Rand frei bleibt.

NUn die R├Ąnder ├╝ber die F├╝llung schlagen. Die zweite Teigh├Ąlfte auf den Spinat legen und mehrere L├Âcher mit der Gabel einstechen.

Den Spinatkuchen mit dem Eigelb bestreichen und im Backofen ca. 40 – 50 Minuten goldgelb backen.Guten Appetit